Fachforum 'Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit'

Gemeinsam mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V. möchten wir Sie am 26. September oder 09. Oktober 2018 herzlich zum Fachforum ‚Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit‘ einladen.

Wir freuen uns auf einen Vortrag von Herrn Dr. Dirk Günnewig vom Verkehrsministerium NRW zum Thema ‚Vernetzte und digitalisierte Mobilität für Nutzer aus Gesellschaft und Wirtschaft NRW‘.
Im anschließenden Vortrag zum Thema Sicherheit im Internet zeigt der IT-Sicherheitsexperte Erwin Markowsky in einer ‚Live-Hacking-Demo‘, wie Hacker arbeiten, an welchen Informationen sie interessiert sind und wie genau sie an Daten aus Betrieben gelangen.

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Verbandes kostenfrei. Nichtmitgliedern und langjährigen Kunden möchten wir die Fachvorträge gerne kostenfrei ermöglichen. Dazu geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung (unten auf dieser Seite) die Gutscheinnummer 20180926 an.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich an!
Wir freuen uns auf Sie!

 

Agenda:

Begrüßungskaffee und -kuchen (14.45 Uhr)

Fachvortrag (ca. 15 Uhr)
„Vernetzte und digitalisierte Mobilität für Nutzer aus Gesellschaft und Wirtschaft in NRW“
Dr. Dirk Günnewig (Abteilungsleiter Grundsatzangelegenheiten der Mobilität, Digitalisierung und Vernetzung im Verkehrsministerium NRW)

Die im Verkehrsministerium NRW neu gegründete Abteilung „Grundsatzangelegenheiten der Mobilität, Digitalisierung und Vernetzung“ soll mithelfen, die Herausforderungen im Mobilitätssektor zu bewältigen. Nach Vorstellung des Ministeriums soll interdisziplinär daran gearbeitet werden, die Chancen der vernetzten Mobilität für Nordrhein-Westfalen zu erschließen. Die Potenziale der Digitalisierung sollen genutzt werden, um die Effizienz der Verkehrsnetze zu erhöhen und neue Mobilitätkonzepte für Wirtschaft und Gesellschaft zu ermöglichen. Ziel ist, dass Nordrhein-Westfalen der Ort ist, an dem die neuen Technologien und Dienste erforscht, entwickelt, getestet, produziert und frühzeitig angewendet werden. Welche Ansätze man hier verfolgt und welchen Stellenwert der Logistiksektor hier einnimmt, wird Dr. Günnewig unter Anderem in seinem Vortrag beleuchten.

Live-Hacking-Vortrag (ca. 15.45 Uhr)
„Sicherheit im Internet / Schutz vor Cyber-Kriminalität“
Erwin Markowsky (IT-Sicherheitsexperte 8com GmbH & Co. KG)

Ein unbedachter Klick und schon ist es passiert. Sie haben einen infizierten E-Mail-Anhang erwischt und die Schad-Software hat freie Bahn. Passiert so etwas in Ihrem Unternehmen, kann der Schaden schnell sehr groß werden. Welche Maßnahmen können vorbeugend ergriffen werden? Wie kann man die Sicherheit von sensiblen Daten effektiv steigern? Worauf gilt es zu achten? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Erwin Markowsky, IT-Sicherheitsexperte und Referent der 8com, in seinem Vortrag.
Wie einfach es für Kriminelle mit technischen Grundkenntnissen sein kann, unerlaubt Zugriff auf fremde Computer, E-Mails, Webcams oder Handys zu erlangen, führt der Sicherheitsexperte live vor.
Neben allgemeinen Problemen und Lösungen bei Fragen von PC- und Handysicherheit werden auch konkrete rechtliche Probleme thematisiert, die sich bei der Nutzung der neuen Medien ergeben können. Dazu gehören vor allem die Themen Privatsphäre und Datenschutz. In diesem Zusammenhang werden aktuelle Fälle von Cyber-Kriminalität bzw. Hacking-Attacken präsentiert.

Veranstaltungsort:

Hotel Wyndham Garden, Peckhauser Straße 5, 40822 Mettmann

Zur Anmeldung

Kontakt

Haferlandweg 8
48155 Münster

fon 0251-6061-113
fax 0251-6061-3130
info[at]svg-ms.com