SVG stellt Kundenprotal mySVG neu auf

2018-04. Die SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG hat das Kundenportal mySVG.de grafisch und technologisch neu aufgestellt und um relevante Transaktionsdaten erweitert. Die mehr als 2.600 mySVG Nutzer profitieren ab sofort von einem funktionalen und usabilitygerechten Aufbau, einem modernen, ansprechenden Design sowie einer schnelleren Verfügbarkeit der Daten.

Unterstützende Wizards
Der digitale Assistent, auch als Wizard bezeichnet, unterstützt den User bei der ergonomischen Dateneingabe. „Wir haben bewusst das Prinzip der Vereinfachung gesucht. In der heutigen Zeit ist der User nicht gewillt komplexe Konfigurationslabyrinthe auf sich zu nehmen. So kann er über wenige Klicks zum Beispiel seine E-Vignette für Dänemark buchen.“ erklärt Dirk Schäfer, Leiter IT SVG Zentrale.

Effizienzkiller und Partner
Im mySVG Portal hat der Kunde sämtliche Transaktionsdaten zu den Segmenten Tankkarte und Maut. Es beinhaltet Auswertungen, welche auffällige Abweichungen im Tankverhalten aufzeigen. Der Kunde profitiert durch eine schnelle Verfügbarkeit der Daten und reduziert seinen Verwaltungsaufwand. „Der Grundstein ist damit gelegt und wir verfolgen weitere digitale Ansätze, um unseren Kunden im herausfordernden Tagesgeschäft Effizienzkiller und Zeitfresser zu beseitigen. Hier sind wir offen und suchen aktiv nach Partnern“, erklärt Marcel Frings, Mitglied der Geschäftsführung SVG Zentrale.

HIER gehts zum Portal

Kontakt

Haferlandweg 8
48155 Münster

fon 0251-6061-113
fax 0251-6061-3130
service[at]svg-ms.de
     Kontaktformular